Sonderthema:
Gefährliche Brandstiftung in Wien-Favoriten

12 Personen evakuiert

Gefährliche Brandstiftung in Wien-Favoriten

Eine heiße Nacht hat die Wiener Feuerwehr hinter sich: Gleich zwei gefährliche Brände hielten die Einsatzkräfte auf Trab. Kurz vor dem Brand eines Bürohauses in der Paulanergasse in Wieden mussten die Feuerwehrleute zu einem gefährlichen Brand in einer Wohnhausanlage in Favoriten ausrücken. Im Erdgeschoss des Gebäudes brannte abgestelltes Gerümpel und ein großer Müllcontainer.

Bewohnerin sprang in Panik aus dem Fenster
Binnen kurzer Zeit war das Stiegenhaus total verraucht: Den Hausbewohnern war dadurch der Fluchtweg abgeschnitten. Die Feuerwehr konnte 12 verängstigte Wohnungsmieter mit einer Drehleiter retten, eine Frau  sprang in Panik aus dem Fenster und erlitt eine Beckenprellung. Drei Menschen mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Das Feuer war rasch gelöscht, laut Polizei dürfte der Brand gelegt worden sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen