17-jähriger Rallyefahrer baut Frontalcrash auf B64

Abseits des Rennens

17-jähriger Rallyefahrer baut Frontalcrash auf B64

Ein 17-Jähriger Teilnehmer der Weiz Rallye hat am Freitag im Bezirk Weiz abseits des Rennens einen Frontalzusammenstoß mit einem Pkw verursacht. Der junge Niederösterreicher wollte in einer unübersichtlichen Kurve überholen und prallte gegen das Auto eines 49-jährigen Steirers, der dabei laut Polizei Verletzungen im Brustbereich erlitt.

Frontalcrash.jpg © FF Weiz

(c)FF Weiz

Der 17-jährige Schüler war mit seinem Pkw auf der B64, der Weizerstraße, in Richtung Birkfeld unterwegs. Bei dem Überholmanöver auf der kurvigen Straße rammte er den Wagen des Oststeirers. Der 49-Jährige wurde ins LKH Weiz eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten