2 Studentinnen aus Wien erstickt

Bei Heimatbesucht

2 Studentinnen aus Wien erstickt

Das Todesdrama um Marija D. und Magdalena D. spielte sich, wie erst jetzt bekannt wurde, in der Nacht auf Samstag in der kleinen Ortschaft Donja Mahala im Haus der Eltern von Ma­rija ab.

Die beiden Studentinnen waren aus Wien angereist, um mit Freunden im Club Maya Silvester zu feiern.

Kurz nach Mitternacht gingen die beiden ins Bett, und da die Nacht sehr kalt war, schalteten sie die Gasheizung ein. Als die jungen Frauen nicht wie vereinbart am nächsten Morgen zum Frühstück mit Marijas Eltern erschienen, hielt Vater Zvonko Nachschau und stieß auf die beiden leblosen Körper. Die beiden Frauen dürften im Schlaf vermutlich an einer Gasvergiftung gestorben sein.

Schock
Die besten Freundinnen – Magdalena stammt aus dem Raum Split – kannten sich aus Wien, wohin die Eltern der zwei nach den Kriegswirrnissen geflüchtet waren. Marija und Magdalena gingen schon in der Schule in die gleiche Klasse und galten bis zuletzt als unzertrennlich. Der Schock bei den Eltern, Geschwistern und Freunden ist groß.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen