20.000 Euro für Hinweise auf Friseur-Mörder

Polizei lobte Belohnung aus

20.000 Euro für Hinweise auf Friseur-Mörder

Am 16. November 2016 betrat ein unbekannter Mann kurz nach 11 Uhr einen Friseurladen in der Wienerbergstraße. Er sprach den Eigentümer des Geschäfts in gebrochenem Deutsch an, zog eine Waffe und schoss auf ihn. Der 46-jährige Eigentümer erlag im Krankenhaus seinen Schussverletzungen.

Ermittlungen negativ

Die bisher durchgeführten Ermittlungen des LKA Wien verliefen negativ, weshalb nun für zielführende Hinweise, die zur Ausforschung des Tatverdächtigen führen, eine Geldbelohnung von 20.000 Euro ausgelobt wurde.

Die Polizei bittet um Hinweise von Personen, die zum fraglichen Zeitpunkt im Tatortbereich Wahrnehmungen gemacht habe, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Insbesondere erwünscht sind Hinweise auf einen ca. 50-jährigen Mann, der am Tag der Tat dunkel und mit einer Rollhaube gekleidet war. Zeugen mögen sich bitte unter der Telefonnummer 01-31310-33800 oder in jeder Polizeidienststelle melden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen