21-Jähriger in Asylheim mit Messer attackiert

Tirol

21-Jähriger in Asylheim mit Messer attackiert

Ein 21-Jähriger aus dem Kongo ist am Samstagabend im Zuge einer Auseinandersetzung in einem Kufsteiner Asylheim von einem 36-jährigen Afghanen mit einem Messer attackiert und verletzt worden. Dem Jüngeren wurden mehrere oberflächliche Stichwunden zugefügt, teilte die Polizei mit.

Festnahme
Er wurde in das Krankenhaus Kufstein eingeliefert, konnte aber bereits wieder entlassen werden. Der Afghane wurde festgenommen und in die Innsbrucker Justizanstalt gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen