23-Jährige biss Polizisten in die Hand

Aggressiv

23-Jährige biss Polizisten in die Hand

Ein Polizist ist am Sonntagabend in der Stadt Salzburg von einer 23-Jährigen gebissen worden, als er der Frau Handfesseln anlegen wollte. Der Beamte wurde dadurch leicht verletzt. Die Arbeitslose, die versucht hatte, sich das Leben zu nehmen, wurde in die Landesnervenklinik überstellt.

Die Polizei war zu einem Mehrparteienhaus in die Bergheimer-Straße gerufen worden, da eine Frau versucht hatte, sich das Leben zu nehmen. Im Zuge der Amtshandlung wurde die Frau den Beamten gegenüber immer aggressiver. Sie bedrohte die Beamten mit einer Schere, welche sie erst unter Androhung des Pfeffersprays wieder weglegte.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen