24-jähriger Obersteirer starb bei Crash

Semmering-SChnellstraße

24-jähriger Obersteirer starb bei Crash

Bei einem Verkehrsunfall auf der Semmering-Schnellstraße (S6) ist Mittwoch früh ein 24-jähriger Obersteirer ums Leben gekommen. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, hatte der Pkw-Lenker beim Überholen einen anderen Personenwagen touchiert, war ins Schleudern geraten und gegen einen Sattelschlepper geprallt.

Streifte Pkw bei Überholmanöver
Zu dem Unfall kam es gegen 5.45 Uhr zwischen St. Marein und Bruck an der Mur. Der 24-jährige Lenker aus Kindberg hatte sich auf der Fahrt zur Arbeit befunden, als er einen Pkw überholte und diesen - offenbar infolge eines Fahrfehlers - seitlich streifte. Der junge Mürztaler verlor daraufhin die Herrschaft über seinen Wagen. Dieser geriet ins Schleudern und prallte gegen das Heck eines auf der Verzögerungsspur zu einer Raststation abbiegenden Sattelzuges. Der 24-Jährige erlitt schwerste Verletzungen und starb noch an der Unfallstelle. Personen in den anderen beteiligten Fahrzeugen wurden nicht verletzt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten