27-Jähriger tot: Verdacht auf Drogenmissbrauch

Kärnten

27-Jähriger tot: Verdacht auf Drogenmissbrauch

Ein 27-jähriger Kärntner ist am Dienstagabend tot in seiner Krumpendorfer Wohnung aufgefunden worden. "Es gibt Hinweise, dass es sich um einen Drogentoten handelt", sagte Suchtgiftermittler Karl Schnitzer zur APA und bestätigte entsprechende Medienberichte.

Eine für Donnerstag geplante Obduktion werde Sicherheit bringen, sagte der Kriminalpolizist. Falls sich der Verdacht bestätigt, handelt es sich bereits um den siebenten Drogentoten in Kärnten in diesem Jahr.

Das könnte Sie auch interessieren:

400-PS-Raser tötet Bub (9)

Drogen-Raser fährt 9-Jährigen tot

Nachwuchstrainer dealte mit Crystal Meth

Sex & Drogen! Skandal-Party im Vatikan

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten