29.000 Fans stürmten die
 Herbstmesse


Klagenfurt

© Kärntner Messen/Gert Eggenberger

29.000 Fans stürmten die
 Herbstmesse


Die gestern zu Ende gegangene dreitägige „Familien-, Brauchtums-, und Gesundheitsmesse“ am Klagenfurter Messegelände hat dieses Jahr alle Rekorde gebrochen: Mehr Besucher, mehr Angebot – und den größten gebackenen Reindling der Welt (!). Die Messe fand bereits zum zehnten Mal statt, lockte aber mit rund 29.000 Besuchern sogar 1.000 Menschen mehr als im Vorjahr an. Insgesamt präsentierten sich 500 Aussteller aus zehn Nationen, 350 Einzelveranstaltungen fanden statt.

Befragung
Eine Befragung unter den Besuchern, was sie auf der Messe am meisten interessiere ergab, dass sich 81 Prozent über Gesundheitsthemen informieren. 40 Prozent nannten Brauchtum, etwa 20 Prozent kamen wegen der Kärntnerin-Frauenmesse und für rund 17 Prozent war die Senioren-Messe der Grund des Besuchs.

Höhepunkte
Eines der Highlights der Messe war die „Seniorenmesse Alpen-Adria“, die heuer zum ersten Mal stattfand, schilderte Christian Wallner von den Kärntner Messen. Vor allem auch auf die Angebote für Familien ist man richtig stolz: Für Kinder gab es „Rudolfs Wichtelwerkstatt“ und das „2. Kasperlfestival“. Beide Veranstaltungen waren bei den Kleinsten die Renner. Gestern gab es einen „wahnsinnigen Besucheransturm“, alle fünf Hallen waren „bummvoll“, freute sich Wallner. Auch am Messestand der KABEG herrschte großer Andrang.

Besonders gefragt war hier das Angebot, sich Blutdruck, Blutzucker oder Cholesterin messen zu lassen.
Weltrekord. Die 20-Jahr-Jubiläumsfeier des Landesverband „Urlaub am Bauernhof Kärnten“ wurde gekrönt mit einem gelungenen Weltrekordversuch: Es wurde der „größte Reindling der Welt“ erstellt. Insgesamt 257 einzelne Reindlinge wurden verwendet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen