29-Jähriger belästigte zwei Mädchen auf Heimweg

Dornbirn

29-Jähriger belästigte zwei Mädchen auf Heimweg

Die Polizei in Dornbirn hat einen 29-jährigen Mann nach der Belästigung zweier Mädchen festgenommen. Er hatte die zwei Mädchen im Alter von neun und zehn Jahren am vergangenen Freitag auf ihrem Heimweg von der Schule angesprochen. Anschließend hob er eines der Mädchen hoch und versuchte, die Heranwachsende in einen Wald zu tragen. Weil die zwei Schülerinnen laut schrien, ließ er von ihr ab und flüchtete. Das Motiv des Mannes ist noch völlig unklar, teilte die Polizei am Montag mit.

Der Vorfall ereignete sich in der Parzelle Heiligenreuthe oberhalb von Dornbirn. Weil die beiden unverletzt gebliebenen Mädchen eine exakte Täterbeschreibung abliefern konnten, gelang es der Polizei auf die Spur des 29-Jährigen zu kommen.

button_neue_videos_20130412.png
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen