Sonderthema:

Drama in Aspern

Drama in Aspern

1 / 2

3 Bauarbeiter in Seestadt abgestürzt

Drei Arbeiter im Alter von 25 bis 50 sind Freitag früh auf der Baustelle Seestadt Aspern in Wien-Donaustadt sieben Meter in die Tiefe gestürzt und schwer verletzt worden. Laut Ronald Packert, Sprecher der Wiener Berufsrettung, ereignete sich der Unfall gegen 9.00 Uhr.

Nach Informationen des ORF dürfte eine marode Holzleiter an dem Unglück schuld sein. Beim Betonieren einer Zwischendecke sei die Leiter eingebrochen. Lebensgefahr habe für die verunglückten Männer nicht bestanden.

Die Rettung setzte fünf Fahrzeuge ein und alarmierte auch den Notarzthubschrauber "Christophorus 9". Der Älteste wurde mit Verdacht auf eine Beckenfraktur in ein Krankenhaus geflogen, seine Kollegen wurden mit Knochenbrüchen und Prellungen abtransportiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten