300 Anzeigen bei Schwerpunktaktion

Burgenland

300 Anzeigen bei Schwerpunktaktion

Im Burgenland sind am Wochenende im Rahmen einer Schwerpunktaktion der Landesverkehrsabteilung 300 Anzeigen erstattet und 23 Organmandate eingehoben worden. 20 Beamte waren im Kampf gegen Tempo- und Alko-Sünder in der Nacht auf Sonntag im Einsatz. Drei Personen musste der Führerschein abgenommen werden. Sie hatten mehr als 0,8 Promille Alkohol im Blut, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Montag, mit.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen