43-Jährige stürzte beim Fensterputzen in die Tiefe

Hallein

43-Jährige stürzte beim Fensterputzen in die Tiefe

Die Frau schlug auf dem Kopfsteinpflaster auf und wurde schwer verletzt. Sie musste im Unfallkrankenhaus Salzburg notoperiert werden, teilte die Polizei am Freitagnachmittag in einer Aussendung mit.

Auf Tisch gestiegen und ausgerutscht
Am Freitag konnte die Frau mit Unterstützung eines Dolmetschers bereits befragt werden. Dabei schilderte sie, dass sie beim Fensterputzen auf einen Tisch gestiegen und dabei ausgerutscht sei. Da auch ihr Mann, der sich zum Zeitpunkt des Absturzes in der Wohnung befunden hatte, dieselben Angaben machte, geht die Polizei davon aus, dass kein Fremdverschulden vorliegt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen