43-Jähriger fliegt bei Crash 50 Meter durch die Luft - tot

Im Lungau

43-Jähriger fliegt bei Crash 50 Meter durch die Luft - tot

Ein 43-jähriger Einheimischer ist am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall in St. Margarethen im Lungau tödlich verunglückt. Laut Polizei war der Autolenker in Richtung Mauterndorf unterwegs, als er von der Fahrbahn rechts abkam und bei der Leitschiene in die Höhe geschleudert wurde. Das Auto dürfte rund 50 Meter durch die Luft geflogen und dann gegen eine Unterführungsböschung geprallt sein.

Notarzt konnte Mann nicht mehr retten

Der Wagen überschlug sich, der 43-Jährige erlitt dabei tödliche Verletzungen. 22 Mann der freiwilligen Feuerwehr führten die Bergung durch. Das Notarztteam, ein Fahrzeug des Roten Kreuzes und zwei Polizeifahrzeuge waren im Einsatz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen