46-Jähriger stürzte bei Seilbahnarbeiten ab

Salzburg

46-Jähriger stürzte bei Seilbahnarbeiten ab

Ein 46-jähriger Arbeiter ist am Samstagvormittag bei der Seilbahnanlage in Kaprun (Bezirk Zell am See) vier Meter abgestürzt und hat sich dabei verletzt. Der Mann war gerade dabei, Wartungsarbeiten bei einem Antriebsrad der Gondelbahn durchzuführen, berichtete die Polizei Salzburg.

Blech gelöst

Als er unter dem Antriebsrad auf einem Metallblech lag, um an eine verwinkelte Stelle zu gelangen, löste sich das Blech und er stürzte vier Meter auf den Boden. Der Arbeiter wurde vom Roten Kreuz in Krankenhaus Zell am See gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen