Wien

Wien

5 Kinder bei Auto-Unfällen verletzt

Es waren wenige Augenblicke der Unachtsamkeit, aber mit schweren Folgen: Judith und Theresia H. saßen Dienstagnachmittag beim Friseur Gül in Favoriten, ihr Neffe Johan Miguel (2) spielte neben ihnen. Doch plötzlich lief er zwischen parkenden Autos hinaus auf die Quellenstraße.

Frakturen am Bein
Der Beginn einer Tragödie: Ein 50-jähriger Lenker eines Klein-Lkw konnte nicht mehr bremsen und erwischte den Buben aus der Dominikanischen Republik mit voller Wucht. Johan Miguel blieb schwer verletzt am Boden liegen, erlitt Frakturen an den Beinen. Friseur Aslan Yildirim zu ÖSTERREICH: „Das Kind weinte, der Fahrer stieg aus und zitterte am ganzen Körper.“ Die Rettung brachte den Kleinen ins SMZ Ost auf die Kinderintensivstation. Er war am Mittwoch außer Lebensgefahr. Entgegen ersten Meldungen ­beging der Lenker nicht Fahrerflucht – die Tanten ­sahen die Schuld bei sich, schickten ihn weg.

Fünf Unfälle in zwei Tagen
Das Unglück war der fünfte Unfall mit Kindern in zwei Tagen. Philipp (5), der am Dienstag in der Hadikgasse von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurde, geht es besser. Milos (6), der Montag mit seinem Roller in den 13 A krachte, ist außer Lebensgefahr. Ein Mädchen (2) und ein Bub (9), die ebenfalls am Montag verletzt wurden, sind am Weg der Besserung.

2.713 Unfälle
Jährlich werden Tausende Kinder Opfer von Verkehrsunfällen. 2011 zählte das Kuratorium für Verkehrssicherheit 2.713 Unfälle, bei denen 2.886 Kinder verletzt und 13 getötet wurden. Verkehrspsychologin Bettina Schützhofer vom Verein Sicher unterwegs: „Kinder nehmen den Verkehr anders wahr als Erwachsene. Sie werden oft von Reizen aus der Umgebung gesteuert.“ Ende Mai startet die Stadt Wien eine Initiative für mehr Rücksicht im ­Verkehr.

Autor: (prj, kuc)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen