50-Jähriger von Räubern mit Messer verletzt

In Klagenfurt

50-Jähriger von Räubern mit Messer verletzt

Ein 50 Jahre alter Klagenfurter ist Freitagabend in seiner Heimatstadt von drei unbekannten Männern mit einem Messer attackiert und ausgeraubt worden. Der Schweißer erlitt Schnittwunden im Brustbereich, die Täter entkamen laut Polizeiangeben mit einer Brieftasche mit 150 Euro Bargeld.

Die Unbekannten baten das Opfer, ihr defektes Auto mit slowenischen Kennzeichen zu reparieren. Als der 50-Jährige damit begann, wurde er plötzlich bedroht und aufgefordert, sein Geld herauszurücken. Der Schweißer weigerte sich jedoch und wurde attackiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen