Sonderthema:
50-jähriger Mann von Bim angefahren

Schädelprellung

50-jähriger Mann von Bim angefahren

Bei einem Verkehrsunfall in Wien ist Freitag früh ein etwa 50-jähriger Fußgänger schwer verletzt worden. Der Mann wurde von einer Straßenbahngarnitur der Linie 6 erfasst und erlitt dabei eine Schädelprellung.

Der Vorfall ereignete sich kurz nach 6.00 Uhr. Laut Angaben der Wiener Linien dürfte der Mann von der U6-Station Gumpendorfer Straße über die Gleise am Mariahilfer Gürtel gelaufen sein. Dabei hat er die Bim übersehen und wurde - trotz Notbremsung - von der Zugspitze erfasst. Der Fahrbetrieb der Linien 6 und 18 wurde für rund eine Stunde eingestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten