54-Jähriger starb bei Sattelschlepper-Unfall

Niederösterreich

54-Jähriger starb bei Sattelschlepper-Unfall

Bei Puchberg am Schneeberg (Bezirk Neunkirchen) ist am frühen Montagvormittag ein Sattelschlepper 400 Meter über eine Böschung gestürzt. Der Lenker des Schwerfahrzeugs, ein 54-Jähriger aus dem Bezirk Baden, kam laut Feuerwehrsprecher Franz Resperger ums Leben. Die Ursache des Unfalls stand vorerst nicht fest.

Resperger zufolge war der mit Schotter beladene Sattelschlepper zwischen Puchberg und Miesenbach von der L138 abgekommen. Der Lkw stürzte über eine steile Böschung. Bei der Kollision mit einem Baum wurde der Aufleger abgerissen. Der Lenker wurde aus dem Führerhaus geschleudert und getötet.

Weil der Tank des Schwerfahrzeugs platzte, trat Diesel aus, berichtete Resperger weiter. Außerdem merkte der Feuerwehrsprecher an, dass die Bergung des Lkw wohl aufwendig werde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen