Sonderthema:
Biker im Bezirk Wiener Neustadt getötet

71-Jähriger krachte in Masten

Biker im Bezirk Wiener Neustadt getötet

Ein 71-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag im Bezirk Wiener Neustadt tödlich verunglückt. Der Mann war gegen 13.00 Uhr mit seinem Leichtmotorrad auf der L148 von Hochwolkersdorf kommend in Richtung Wiener Neustadt unterwegs. Er kam laut Sicherheitsdirektion Niederösterreich in einer Linkskurve von der Straße ab und stieß in der Folge gegen einen Leitpflock und einen Telegrafenmasten. Der 71-Jährige wurde noch in das Landesklinikum der Bezirkshauptstadt geflogen, starb dort aber an schweren inneren Verletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen