71-jährige Bäuerin in Kärnten verunglückt

Unfall

71-jährige Bäuerin in Kärnten verunglückt

Eine 71-jährige Bäuerin aus Spittal/Drau in Kärnten ist am Mittwoch tödlich verunglückt. Gegen 16.30 hatte ihr Sohn gemeldet, dass die 71-Jährige seit 09.00 Uhr nicht mehr auffindbar sei. Bei der darauffolgenden Suchaktion wurde die Leiche der Bäuerin um 21.05 Uhr in einer Futterluke im Stall entdeckt.

Die Frau war offenbar in der oberhalb des Stalles liegenden Tenne beim Einbringen von Heu ausgerutscht und etwa vier Meter tief in die Futterluke gefallen. Nachrutschendes Heu bedeckte die Verunfallte, sodass sie erst nach mehrmaliger Durchsuchung des Stalles gefunden werden konnte.

An der Suchaktion beteiligten sich insgesamt 92 Mann und mehrere Hunden. Außerdem wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen