80km/h-Sturm fegte durch Vorarlberg

Erhebliche Sturmschäden

80km/h-Sturm fegte durch Vorarlberg

Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten bis zu 80 km/h haben am Freitagabend in Vorarlberg zum Teil erheblichen Sachschaden angerichtet. Betroffen waren die Regionen Bodensee, Rheintal und Bregenzerwald. Personen kamen nicht zu Schaden.

Umgeknickte Bäume, beschädigte Häuser
Abgeknickte Bäume und Äste verlegten vereinzelt Fahrbahnen, in Hittisau im Bregenzerwald wurde das Dach eines Einfamilienhauses beschädigt. In Dornbirn warf der Sturm eine Buche um, die gegen eine Wohnanlage fiel und deren Außenfassade samt drei übereinander liegenden Balkone in Mitleidenschaft zog.

Die Rettungs- und Feuerwehrleitstelle verzeichnete während des Sturms rund zwei Dutzend Alarmierungen von örtlichen Feuerwehren.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen