83-Jährige krachte in Bus und starb

Tödlicher Unfall

© TZ ÖSTERREICH

83-Jährige krachte in Bus und starb

Eine 83-jährige Oberösterreicherin ist bei einem Zusammenstoß mit einem Linienbus in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) getötet worden. Die Frau war laut Polizei bei Rot in die Kreuzung eingefahren.

Der Buslenker, der Grün hatte, fuhr gerade aus. Die 83-Jährige, die auf der querenden Straße unterwegs war, dürfte übersehen haben, dass sie Rot hatte und krachte gegen den Bus. Ihr Fahrzeug rammte noch eine Fußgängerampel und landete in einer Wiese. Für die Lenkerin kam jede Hilfe zu spät, sie war sofort tot.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen