84-Jähriger hortete Waffen in Pflegeheim

Pflegerin bedroht

84-Jähriger hortete Waffen in Pflegeheim

Am Mittwoch bedrohte ein 84-jähriger Bewohner eines Pensionistenheims eine Krankenpflegerin mit einer Schreckschusspistole. Eine Ärztin des Pflegeheims verständigte daraufhin die Polizei, die im Zimmer des Senioren ein Waffenlager vorfand.

Waffen gehortet

Neben der verwendeten Waffe fanden die Beamten noch zwei weitere Schreckschusswaffen, ein Samurai-Schwert sowie einen Schlagring. Die Gegenstände wurden sichergestellt. Bei der Befragung bestritt der 84-Jährige vehement, die Krankenpflegerin bedroht zu haben. Der Mann wurde angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten