AUA-Maschine musste in Linz zwischenlanden

Kranke Passagierin

AUA-Maschine musste in Linz zwischenlanden

Eine Maschine der Austrian Airlines (AUA) hat am Dienstagvormittag wegen gesundheitlicher Probleme einer Passagierin in Linz eine Zwischenlandung einlegen müssen. Die russisch sprechende Frau weigerte sich jedoch auszusteigen, sagte ein Passagier der APA.

Das Flugzeug war um 10.15 Uhr in Genf gestartet und auf dem Weg nach Wien. Die Maschine hatte in Wien etwa eine Stunde Verspätung.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen