Ab Freitag wird es stürmisch

Orkanböen aber wärmer

Ab Freitag wird es stürmisch

Bis Donnerstag bleibt uns der winterliche Wettercharakter noch erhalten, danach dreht der Wind auf West und Sturmböen. Schon in der Nacht von Donnerstag auf Freitag drohen in Ober- und Niederösterreich, sowie in der Obersteiermark Böen bis zu 100 km/h. Mit dem Regen besteht im Osten Österreichs auch aktue Glatteisgefahr. Noch schlimmer wird der Wind am Freitag. Orkanböen von 80 bis 130 km/h sind dann möglich. 

Hier wird es stürmisch:

sturmfreitag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Unwetter-Grafik für aktuelle Sturmwarnungen aus Ihrer Region)

Das Wetter am Freitag:
Der Ostalpenraum gelangt in eine kräftige Nordwestströmung. Mit ihr werden in rascher Folge Störungen mit Schnee und Regen an die Alpennordseite geführt, dabei wird es gleichzeitig in allen Höhen deutlich milder. Die Schneefallgrenze pendelt tagsüber um 1000m. Im Bergland und alpennordseitig bläst bereits ab den Nachtstunden Sturm aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen je nach Wind minus 5 bis plus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen 3 bis 12 Grad.

wettersamstag.jpg © wetter.at

(Klicken Sie auf die Karte für die genaue Vorhersage für Ihren Ort)

Extrem warm am Samstag:
7 bis 18 Grad! So sieht die derzeitge Prognose für den Samstag aus. Allerdings weht im Norden und Osten Österreichs erneut kräftiger Sturmwind. Ab Mittag sollte sich aber auch hier die Sonne zeigen, im Westen und Süden scheint sie den ganzen Tag über. Eine Abkühlung auf 1 bis 7 Grad folgt am Sonntag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen