Äthiopier prügelt sich mit Tiroler Cops

Bei Festnahme ausgeflippt

Äthiopier prügelt sich mit Tiroler Cops

In der Nacht auf Freitag glaubte ein Lokalgast im Innsbrucker Stadtteil Hötting, einen mutmaßlichen Messerstecher vom Hauptbahnhof wiedererkannt zu haben. Sofort alarmierte der aufmerksame Zeuge die Polizei. Als die beiden Cops eintrafen und den 33-jährigen Äthiopier kontrollierten, rastete dieser plötzlich völlig aus und ging mit beiden Händen und Füßen auf die zwei Beamten los.

Eine Streifenpolizistin erlitt zahlreiche Verletzungen im Gesicht, ihr Kollege trug Blessuren am Arm und am Knie davon. Der rabiate Angreifer (33) konnte schließlich überwältigt und festgenommen werden. Er wurde in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert, wo er nun in U-Haft sitzt. Ob der Äthiopier mit der Messerattacke in Verbindung steht, wird noch ermittelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen