Sonderthema:
Ajax-Rowdys führen die Polizei vor

Salzburg

Ajax-Rowdys führen die Polizei vor

Über fahrende Autos spazieren, Linienbusse stoppen und Rauchbomben auf die Fahrbahn schleudern – ein Internet-Video bringt die Salzburger Polizei nach dem Europacup-Schlager von Red Bull gegen Ajax Amsterdam jetzt in akuten Erklärungsnotstand. Es zeigt bewegte Bilder des hemmungslosen Auftritts der Fußballanhänger aus Amsterdam vom vergangenen Donnerstag in der Mozartstadt. Im Detail: Die Tausendschaft betrank sich bereits mittags im historischen Stadtzentrum mit Schnaps und Bier, begann hernach, den öffentlichen Verkehr lahmzulegen.

Danach marschierte der Mob drauflos, ignorierte die vorgegebene Route und die Polizei schaute tatenlos zu, als die Meute in einen Tunnel stürmte und ein Rowdy sogar über ein Auto spazierte.

Bald Teil 2? Kurz vor dem Stadion attackierten die zum Teil vermummten Rowdys dann die Beamten. Als die Ajax-Schlachtenbummler im Stadion waren, konnten die Beamten aufatmen. Doch am 20. März droht die nächste Vorführung der Exekutive: Der FC Basel gastiert in Salzburg. Der Anhang der Schweizer gilt ebenfalls als extrem gewaltbereit …

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten