Alijew beantragte Asyl in Österreich

ÖSTERREICH

Alijew beantragte Asyl in Österreich

Wie die Tageszeitung ÖSTERREICH in ihrer Sonntagsausgabe berichtet, hat der ehemalige kasachische Botschafter Rachat Alijew, der derzeit in U-Haft sitzt, Asyl in Österreich beantragt. "Ja, das stimmt. Mein Mandant hat Asyl in Österreich beantragt", bestätigt Alijews Anwalt Manfred Ainedter gegenüber ÖSTERREICH.

Alijew sei mittlerweile staatenlos, deshalb könnte er nun nach Kasachstan abgeschoben werden. In Kasachstan wird Alijew vorgeworfen, die Entführung zweier Bankiers in Auftrag gegeben zu haben, deren Leichen 2011 entdeckt wurden. Es gilt die Unschuldsvermutung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen