Alko-Lenker beging nach Crash Fahrerflucht

Bregenzerwald

Alko-Lenker beging nach Crash Fahrerflucht

Vbg. Betrunken unternahm ein 18-Jähriger in Reuthe im Bregenzerwald eine Spritztour mit Papas Suzuki. Als der Jugendliche aus Bezau (Bez. Bregenz) auf der L 200 einen Linienbus überholen wollte, übersah er das entgegenkommende Auto eines 48-Jährigen: Der Bursch stieg aufs Gas, streifte beim Einreihen den Bus und prallte gegen den BMW des 48-Jährigen: Der Suzuki überschlug sich. Danach flüchtete der Führerscheinneuling, der unverletzt blieb, nach Hause. Dort bekam er nach einer Stunde Besuch von der Polizei, die ihm den Schein abknöpfte. Ein Alko-Test verlief positiv. Der BMW-Fahrer kam leicht verletzt ins Spital. An den Unfallautos entstand Totalschaden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen