Alko-Lenker stürzt mit Radlader 13 Meter ab

Salzburg

Alko-Lenker stürzt mit Radlader 13 Meter ab

Auf der Baustelle zur neuen Einhausung der Tauernautobahn in Zederhaus im Salzburger Lungau ist am Samstagvormittag ein 49-jähriger Arbeiter aus der Slowakei mit einem Radlader rund dreizehn Meter über eine steile Böschung abgestürzt. Der Mann wollte Äste und Wurzeln auf die Böschung des Zederhausbaches kippen und kam dabei mit den Vorderrädern vom Weg ab.

Die Arbeitsmaschine rutschte in der Folge in den Bach und kippte zur Seite. Der Lenker konnte sich leicht verletzt selbst aus dem Fahrzeug befreien, am Radlader entstand erheblicher Sachschaden. Ein Alkotest beim Slowaken ergab eine Wert von 1,26 Promille.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen