Sonderthema:
Alko-Lenker überfuhr Polizist in Amstetten

Beamter im Krankenstand

Alko-Lenker überfuhr Polizist in Amstetten

Der Beschuldigte wurde nach einer Verfolgungsjagd und Fahndung ausgeforscht, teilte die Landespolizeidirektion NÖ am Montag mit. Den 47-Jährigen aus dem Bezirk Scheibbs erwarten nun mehrere Anzeigen. Der Mann hatte 1,56 Promille.

Laut Polizei sollte der 47-Jährige im Zuge einer Schwerpunktaktion angehalten werden, als er Vollgas gab und auf den Beamten zufuhr. Dieser versuchte dem Kfz mittels Sprung in Richtung einer Fahrbahnbucht auszuweichen, wurde jedoch frontseitig erfasst. Der Uniformierte stürzte auf die Motorhaube, stützte sich an der Windschutzscheibe mit der rechten Hand ab und stieß sich letztlich von dem Wagen ab. Er erlitt Verletzungen im rechten Knie, Abschürfungen sowie eine Prellung der rechten Hand und ist im Krankenstand.

Bei der Verfolgung des Autos über die B1 in die Gemeindegebiete St. Georgen am Ybbsfelde und Ferschnitz wurden laut Landespolizeidirektion Geschwindigkeiten bis zu 180 km/h erreicht, ehe die verfolgende Streife das leistungsstarke Fahrzeug auf einem steilen Berg aus den Augen verlor. Der Wagen wurde jedoch in der Folge in Ferschnitz abgestellt aufgefunden.

Täter geständig
Den Erhebungen zufolge hatten sich der Lenker und der Beifahrer mit einem Taxi zum Wohnhaus des Zweitgenannten nach Neufurth (Bezirk Amstetten) bringen lassen. Dort wurde der 47-Jährige nach einer durch die Staatsanwaltschaft St. Pölten angeordneten Hausdurchsuchung festgenommen. Weil die Tür nicht aufgemacht worden war, musste zunächst die FF Ulmerfeld-Hausmening ein Fenster öffnen. Eine Einvernahme des stark alkoholisierten 47-Jährigen war erst am Samstagnachmittag möglich. Der Mann war dabei laut Polizeiangaben geständig.

Der Beschuldigte muss sich nun wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, im Stich Lassen eines Verletzten und wegen schwerer Körperverletzung verantworten. Diesbezüglich wurde er der Staatsanwaltschaft St. Pölten, zudem u.a. wegen Lenkens eines Kfz im alkoholisierten Zustand der BH Amstetten angezeigt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen