Alkolenker flüchtet nach Unfall

Salzburg

Alkolenker flüchtet nach Unfall

Ein 47-jähriger Mittersiller (Pinzgau) hat in der Nacht auf Sonntag schwer alkoholisiert einen Verkehrsunfall verursacht und danach Fahrerflucht begangen. Wenig später trafen ihn Polizeibeamte in seinem Haus an und führten einen Alkomattest durch, der einen Wert von gut zwei Promille ergab, so die Sicherheitsdirektion.

Der Pinzgauer war kurz vor 23.00 Uhr mit seinem Auto trotz Stopp-Tafel in eine Kreuzung eingefahren. Sein Pkw kollidierte mit dem Wagen eines 31-Jährigen, der Mittersiller fuhr aber einfach weiter. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Der zweite Beteiligte war nicht alkoholisiert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen