Alle suchen Wiener U-Bahn-Nackte

Nudistin oder nur ein Fake?

© privat

Alle suchen Wiener U-Bahn-Nackte

Kniehohe Stiefel und sonst nichts. Die unbekannte Nackte in der U-Bahn erregt Wien. Die Bilder landeten im Internet, wurden tausendfach angesehen und kommentiert.

Nun fragen sich alle: Wer ist die Frau, die ganz ungeniert und entblößt im U-Bahn-Waggon posiert und sich von einem Mann dabei fotografieren lässt? Und warum hat sie das gemacht?

Die Wiener Linien verhalten sich (noch) zurückhaltend: „Es ist nichts passiert, wir werden nicht wegen einer Nackten die Videoaufzeichnungen der Polizei anfordern. Wir wissen nicht, wer es war. Fest steht: Es handelt sich nicht um eine PR-Aktion der Wiener Linien“, sagt ein Sprecher zu ÖSTERREICH. Vier Varianten sind jetzt denkbar:

  • Variante 1: Musste sie es machen? Der Nackt-Auftritt war Teil einer Wette oder Mutprobe. Oder war sie einfach betrunken?
  • Variante 2: PR-Gag eines Callgirls? Die Aktion ist der PR-Gag eines Callgirls, das das Foto auf seine Website stellt und sich viele Klicks erhofft. Ein Insider zu ÖSTERREICH: „Ist sie aus unserer Branche, verurteilen wir diese Aktion. Wenn so etwas gemacht wird, dann im letzten U-Bahn-Waggon, wo sicher niemand zusieht.“
  • Variante 3: Photoshop-Fake? Auch möglich: Das Bild ist nicht echt. „Es könnte ein Fake sein, mit Photoshop gemacht worden sein“, so der Wiener-Linien-Sprecher.
  • Variante 4: Werbung eines Stiefel-Herstellers? Auch denkbar: Die Inszenierung stammt von einer Marke für Lackstiefel, und die Auflösung folgt in den nächsten Wochen.

ÖSTERREICH sucht die Nackte: 01/58811-6402 oder 24024@oe24.at


ÖSTERREICH: Ganz Wien sucht die Nackte aus der U 3. Was unternehmen die Wiener Linien jetzt?
Dominik Gries:
Wir sehen das eher heiter. Es ist nichts passiert, deshalb haben wir auch bei der Polizei nicht die Videoaufzeichnungen angefordert. Für uns ist die Sache erledigt, bevor sie begonnen hat.

ÖSTERREICH: War es vielleicht ein PR-Gag der Wiener Linien, um Aufmerksamkeit zu bekommen?
Gries:
Nein, auf keinen Fall. Das war sicher keine PR-Aktion der Wiener Linien. Es kann auch sein, dass das Foto ein Fake ist und nachbearbeitet worden ist.

VIDEO - Sex-Aufreger in der Wiener U-Bahn:

Video zum Thema Sex in der Wiener U-Bahn
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Banker-Ehepaar in eigener Villa überfallen
In Wien Banker-Ehepaar in eigener Villa überfallen
Drei maskierte Männer bedrohten das Paar mit Pistolen. 1
Donauinselfest: Wirbel um Sex-Attacken
Schock in Wien Donauinselfest: Wirbel um Sex-Attacken
Wirbel um Sex-Attacken, zwei Tote in der Donau und verletzte Polizisten. 2
Bank-Chef in Villa überfallen
Ehefrau bei Coup verletzt Bank-Chef in Villa überfallen
Wieder ein Fall von Home Invasion: Drei Gangster überfielen einen Banker und seine Frau. 3
Bade-Drama um 13-jährigen Asylwerber
Neufelder See Bade-Drama um 13-jährigen Asylwerber
Das Rote Kreuz und eine Tauchstaffel waren bei der Suchaktion im Einsatz. 4
OÖ: 2-Jährige von Lkw überrolt - tot
Drama OÖ: 2-Jährige von Lkw überrolt - tot
Kind rannte seitlich gegen von Bauernhof ausfahrenden Lkw - Keine Überlebenschance. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Istanbul trauert am Tag dannach
Trauer in Istanbul Istanbul trauert am Tag dannach
Nach den schrecklichen Terroranschlägen in Istanbul ist die Trauer groß. Schmerzlichst wird von den Verstorbenen Abschied genommen.
Schüße auf Militärflughafen
Washington Schüße auf Militärflughafen
Handelt es sich um ein Missverständnis?
Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Russlands Raketen Putin möchte Iskander Raketen mitten in Europa
Nach letzten NATO-Aktivitäten reagiert Moskau.
Neuer Henker in der Terrormiliz
ISIS Neuer Henker in der Terrormiliz
Skrupelloser neuer "Bulldozer" setzt blutigen Pfad fort.
Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Amtsübergabe Rechnungshof: Moser übergab Schlüssel an Kraker
Die Amtsübergabe im Rechnungshof ist vollzogen: Präsident Josef Moser hat seine Nachfolgerin Margit Kraker im Haus begrüßt. Sie steht ab 1. Juli für zwölf Jahre an der Spitze des Rechnungshofes.
News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
News TV News TV: Straches TV-Duell & Wiens Fiaker
Themen: Straches hitziges TV-Duell; Fiaker gegen Tierschützer; Erste Gemeinde verbietet Burkini;
Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Grünen-Gesetz Hitzefrei: das sagen Wiens Fiaker
Neues Wiener Gesetz: ab 35 Grad Hitze bekommen Fiaker hitzefrei, sie dürfen außerdem nur noch 18 Tage im Monat unterwegs sein. Die Fiaker kämpfen dagegen an.
Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Wetter Gewaltige Waldbrände im Westen der USA
Heftige Waldbrände halten derzeit die Einsatzkräfte im Westen der USA in Atem.
Erstes Burkiniverbot in Österreich
News Erstes Burkiniverbot in Österreich
Die Gemeinde Hainfeld in Niederösterreich hat beschlossen, ein Ganzkörper-Badeanzug für Schwimmbäder zu erteilen.
13 Personen nach Razzien festgenommen
Istanbul 13 Personen nach Razzien festgenommen
Darunter seien auch drei Ausländer, hieß es am Donnerstag. Allein in Istanbul habe es zeitgleich Razzien an mindestens 16 Orten gegeben.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.