Am Freitag kommen die Schneemassen

Wintereinbruch

© APA

Am Freitag kommen die Schneemassen

Weihnachtstauwetter ist Geschichte - nun hält der Winter Einzug in Österreich: Zu schneien beginnt es bereits heute, doch ab Freitag kündigen sich heftige Niederschläge an, die jede Menge Schnee, aber auch etwas Regen mitbringen. Die Prognosen seien überaus schwierig, meinten die Meteorologen von der ZAMG in Wien. Eines steht jedoch fest: Über 500 Meter ist mit massiven Neuschneezuwächsen zu rechnen, die Lawinengefahr ist dementsprechend hoch.

Die detailgenaue Wetterprognose aus Ihrer Region

Wetterexperten rätseln
Eine markante Tiefdruckentwicklung über ganz Österreich sorgt in den kommenden Tagen für dichte Bewölkung und reichlich Niederschlag. In welcher Form sich dieser zeigen wird, darüber rätseln die Wetterexperten von der Hohen Warte noch ein wenig. Die Bodentemperaturen in den Niederungen werden maximal knapp positiv sein, auch in 1.500 Metern ist es vergleichsweise mild. Soll heißen: Unterhalb von 500 Metern kann der Schneefall stellenweise auch in Regen übergehen. "Es wird eine ganz knappe Geschichte", so ein Meteorologe.

Jetzt anmelden: Unwetterwarnungen auf Ihr Handy

Hohe Lawinengefahr
Schneefahrbahnen, Matsch, Nässe oder Glatteis - im Flachland droht ein bunter Mix an unangenehmen Verkehrsbedingungen. In den Bergen wird man wohl mit dem Schneeschaufeln kaum nachkommen. Noch brenzliger wird es daher in hochalpinen Lagen, denn die Lawinengefahr ist bei diesen Verhältnissen besonders groß.

"Es wird einiges kommen"
Bis zur Nacht von Sonntag auf Montag könnten die Niederschläge andauern. Doch wirklich genau ließe sich auch das nicht vorhersagen. Fazit des Meteorologen: "Fix ist nur eins: Es wird einiges kommen."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen