Am Wochenende versinken wir im Schnee

Der Winter ist da

© Getty

Am Wochenende versinken wir im Schnee

Nach dem ersten Wintergruß in den letzten Tagen werden ab Freitag weite Teile des Landes von Schnee und Kälte heimgesucht werden. Nachdem schon das Hochgebirge in die weiße Pracht gehüllt ist, wird dieses Mal der Schnee auch die Talregionen erfassen.

Prognose.jpg

Sonne und Sturm
Am heutigen Mittwoch ist es an der Alpensüdseite zum Teil recht sonnig, zeitweise scheint auch im Flachland des Ostens die Sonne. Sonst überwiegen die Wolken und regional schneit es zeitweise, besonders entlang der Alpennordseite, unterhalb von 500 bis 600m gibt es auch Regen. Von Salzburger Flachgau ostwärts bis ins Nordburgenland bläst lebhafter bis stürmischer Wind aus West. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 1 bis 8 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Süden.

Diashow Wintereinbruch in Österreich
Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Die Flachau im Bezirk St. Johann im Pongau (Salzburg).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Bad Gastein, Gasteinertal im Naturpark Hohe Tauern (Salzburg).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Hochkrimml im Oberpinzgau, auf einer Seehöhe von 1067m (Salzburg).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Schroecken, Salober Panorama (Vorarlberg).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Arnoldstein am Dreiländereck (Kärnten).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Die Gemeinde Weißensee am Fuß der Gailtaler Alpen (Kärnten).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Tauplitzalm, Bergstation, in der Nähe von Kulm, der größten Skiflugschanze der Welt (Steiermark).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Sölden im hinteren Ötztal, liegt auf einer Seehöhe von 1368m.

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Skilift in Nesselwängle (Tirol).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Kaprun, Kitzsteinhorn (Salzburg).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Lech, Zürs am Arlberg (Vorarlberg).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Katschberg, Gamskogel (Kärnten).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Hochkitzbühel, eines der bedeutensten Wintersprortzentren Österreichs (Tirol).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Hermagor, Pressegger See-Erlebnispark (Kärnten).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Gosau, Sonnalm (Oberösterreich).

Wintereinbruch in Österreich

Wintereinbruch in Österreich

Talstation von Gerlitzen (Kärnten).

1 / 16
  Diashow

Klare Sicht am Donnerstag
Vielerorts scheint am Donnerstag die Sonne. Die meisten Wolken gibt es im Westen, vor allem hier kann es örtlich geringfügig schneien oder regnen. Die Schneefallgrenze liegt weiterhin um 500, 600m. Der Wind weht schwach bis mäßig aus unterschiedlicher Richtung. Die Frühtemperaturen liegen zwischen -6 und +2 Grad. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 3 bis 7 Grad.

Der Schnee kommt
Von Süden breitet sich am Freitag Schneefall aus, der bis zum Abend weite Teile des Landes erfasst, nur im Flachland gibt es anfangs auch Schneeregen oder Regen. Frühtemperaturen -4 bis +1 Grad, Die Tageshöchsttemperaturen erreichen -1 bis +4 Grad.  Das erste Advent-Wochenende wird dann endgültig winterlich.  Schnee und Kälte im ganzen Land.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen