Wien-Leopoldstadt

"Amtsbekannter" Heiratsschwindler geschnappt

Ein "amtsbekannter" Heiratsschwindler ist am 23. Oktober in Wien-Leopoldstadt erneut festgenommen worden. Der Mann soll einer Frau versprochen haben, sie in Italien zu heiraten und hatte bereits Trauringe und ein Hochzeitskleid im Wert von mehreren tausend Euro bestellt. Die Polizei suchte am Samstag in einer Aussendung nach weiteren möglichen Opfern.

Der Mann soll nach seiner Haftentlassung unter Benutzung eines falschen Namens (Alexander Rast), Kontakt zu Frauen auf Onlineplattformen und Partnervermittlung gesucht haben. Der mutmaßliche Betrüger, der sich als Rechtsanwalt ausgab, lernte über eine solche Plattform eine Frau kennen und versprach ihr die Ehe. Bekannte der Frau wurden allerdings diverser Ungereimtheiten misstrauisch, recherchierten im Internet und erkannten den Mann auf einem Lichtbild der Polizei.

Daraufhin nahmen sie sofort Kontakt mit der Polizei auf. Das Opfer konnte dadurch noch rechtzeitig vor weiterem Schaden bewahrt werden. Alexander Maximilian K. wurde festgenommen und befindet sich in der Justizanstalt Josefstadt in Untersuchungshaft. Aufgrund des derzeitigen Ermittlungsstandes können die ermittelnden Beamten weitere Opfer nicht ausschließen.

Hinweise werden an das zuständige Stadtpolizeikommando Simmering/Kriminalreferat, Kontr.Insp. Andrea Milak, unter der Telefonnummer 01/31310/9969221 erbeten.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten