Sonderthema:

Vösendorf

Vösendorf

Anschlag auf Auto 
von EU-Kandidaten

Schock für den Vösendorfer Heurigenwirt Hannes Koza (36). Knapp drei Wochen vor der Wahl wurde das Auto des EU-Kandidaten (ÖVP) durch einen Anschlag komplett zerstört.

Wie immer parkte der Fiat 500 vor dem Schlossheurigen. Nachts um 1 Uhr entdeckte eine Kellnerin das Desaster: „Alle Scheiben des Autos und das Schiebedach waren eingeschlagen“, bestätigte Koza gegenüber ÖSTERREICH.

Auf das Heck hat der unbekannte Täter das Parteikürzel ÖVP gesprüht und durchgestrichen. Der Rest des ­Fiats wurde ebenfalls mit Farbe vollgeschmiert. Schaden: 8.000 Euro. „Das war ganz klar politisch motiviert“, sagt Hannes Koza, der einen Verdacht hat, aber lieber keinen Namen nennt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen