Anwalt:

Video

Anwalt: "Fritzl geht's wie immer"

Mayer auf die Frage, warum die Öffentlichkeitzum Prozess nicht zugelassen wird: Im österreichischen Strafrecht ist bei Sexualstrafdelikten die Möglichkeit gegeben, die Öffentlichkeit auszuschließen, besonders dann, wenn es die Opfer verlangen. Das wurde hier gesetzgemäß getan und ich sehe hier keinen Grund für irgendeine Anfeindung.

Frage: Gibt es bei dieser Art der Befragung die Möglichkeit Fragen nachzustellen? Das wäre ja in einem normalen Gerichtsverfahren Kern der Verteidigung, hier nochmals nachzufragen.

Mayer: An sich ist natürlich diese Möglichkeit, der kontradiktorischen Einvernahme, wo danach keine Fragen mehr gestellt werden, weil ja das Opfer nicht mehr in die Verhandlung kommt, eine Einschränkung der Verteidigungsrechte. Es ist auch schon eine Einschränkung darin gegeben, dass ich ja nich direkt befragen kann bei dieser Einvernahme. Ich muss die Frage dem Richter geben, der geht hinaus zum Opfer und kommt mit der Antwort retour. Also ein direktes Frage-Antwort-Spiel ist nicht möglich. Man hat da den Grundsatz der Unmittelbarkeit und Mündlichkeit des Verfahrens eingeschränkt zu Gunsten der Opferrechte. Es ist immer eine Abwägung notwendig zwischen Opferrecht und Täterrecht, hier hat man sich für eine Ausweitung der Opferrechte entschieden.

Frage: Sie haben erzählt dass Sie heute schon mit Josef Fritzl gesprochen haben. Wie hat er den ersten Prozesstag erlebt?

Mayer: Er ist so wie er immer ist. Fragens mich nochmal.

Frage: Sie haben mit Josef Fritzl gesprochen, wie hat er den ersten Prozesstag erlebt?

Mayer: Darüber hat er nichts gesagt, darüber haben wir auch nicht gesprochen und wenn ich es hätte dürfte ich nichts darüber sagen, weil es den Inhalt der gestrigen Verhandlung betrifft.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen