Arbeiter auf U-Bahn-Baustelle verschüttet

Wien-Favoriten

Arbeiter auf U-Bahn-Baustelle verschüttet

Bei Bauarbeiten an der neuen U1 Station Troststraße in Wien-Favoriten ist ein Arbeiter am Freitag gegen 21.00 Uhr schwer verletzt worden. Der 57-Jährige befand sich rund 15 Meter in der Tiefe, als sich plötzlich mit Spritzbeton gesichertes Erdreich des provisorischen Abganges löste und auf ihn stürzte, berichtete die Polizei.

Der Mann wurde durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert und ist von zwei Kubikmeter Erdreich verschüttet worden. Die Feuerwehr barg den Mann schließlich lebend, aber schwer verletzt mittels Drehleiter aus der Baugrube. Nach einer Erstversorgung durch die Wiener Berufsrettung wurde er mit mehren Rippenbrüchen und Prellungen ins Spital gebracht.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen