Arbeitsunfall auf Hof  endet tödlich

Mit Kopf auf Boden

© ÖSTERREICH/ Schwarzl

Arbeitsunfall auf Hof endet tödlich

Ein tödlicher Arbeitsunfall hat sich am Freitag auf einem landwirtschaftlichen Anwesen im Bezirk St. Pölten ereignet. Laut NÖ Sicherheitsdirektion stürzte der 71-Jährige Besitzer vier Meter tief in einen Silo. Er schlug mit dem Kopf auf dem Betonboden auf und erlitt ein Schädelhirntrauma.

Der Pensionist hatte den Silo zuvor mit Hilfe von Kanthölzern und Paletten überdacht. Dabei dürfte er auf der instabilen Konstruktion einen Fehltritt gemacht haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen