Arsen-Witwe bleibt für immer hinter Gittern

Wien

Arsen-Witwe bleibt für immer hinter Gittern

Es bleibt bei der lebenslangen Haftstrafe für die Arsen-Witwe – so lautete der Urteilsspruch des Oberlandesgerichts Wien am Donnerstagvormittag gegen Bogumila W. (52).

Wie berichtet, hatte die 52-Jährige (Anwalt Timo Gerasdorfer) als Krankenpflegerin ihre Schützlinge Herbert A. (68) und Alois F. (62) mit Arsen im Essen vergiftet, weil sie auf deren Vermögen scharf war. Die beiden Opfer starben qualvoll an Geschwüren.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen