Arzt stirbt in den Armen des Sohnes

Urlauber-Tragödie in Caorle

 

Arzt stirbt in den Armen des Sohnes

Es sollten die schönsten Tage des Jahres werden, doch sie endeten in einer schrecklichen Tragödie. Beim Baden in der Adria vor Caorle starb der Grazer Oberarzt Dr. Herbert G. (57) nach einer Herzattacke. Sein 16-jähriger Sohn kämpfte um das Leben des Vaters, konnte den Mediziner aber nicht mehr retten.

Gegen 13 Uhr beschlossen die beiden miteinander zu einem Floß im Meer zu schwimmen. Das Wasser am Strand Ponente ist, wie überall an der italienischen Adria, nur wenige Zentimeter tief. Die beiden Urlauber wateten also über hundert Meter hinaus.

Plötzlich versank der Arzt in den Fluten des Meeres
Doch plötzlich klagte der Oberarzt über Schwindel, ihm wurde übel, er taumelte. Sein Kopf versank unter Wasser. Dem Sohn gelang es mit letzter Kraft, den Mediziner an Land zu ziehen, der erschrockene Bursch schrie nach Leibeskräften um Hilfe.

Bademeister Luigi Vio hörte die Rufe, eilte sofort zum Unglücksort. Er begann augenblicklich, den bewusstlosen Arzt zu reanimieren. Binnen Minuten waren auch Helfer des italienischen Roten Kreuzes vor Ort. Doch für Dr. Herbert G. gab es keine Überlebenschance mehr: „Der Urlauber verstarb noch in den Armen seines Sohnes“, sagte ein Polizeisprecher in Caorle.

Große Bestürzung
in der Steiermark
In Graz herrschte am Dienstag große Bestürzung über den Tod des bekannten Mediziners. Dr. Herbert G. war nicht nur Unfallchirurg und Oberarzt am UKH Kalwang, er engagierte sich auch im Katastrophenschutz des Landes, wo er das Ärzteteam verstärkte. Die genaue Todesursache soll geklärt werden, vor Ort geht man von einer Herzattacke aus.

Autor: (mik, lam)
Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Verzweifelte Suche nach Tamara
Wiener Neustadt Verzweifelte Suche nach Tamara
Junges Mädchen wird vermisst. Die Mutter richtete einen dramatischen Appell auf Facebook. 1
Terror-Alarm im Gemeindebau
WEGA-Einsatz Terror-Alarm im Gemeindebau
Nachbarn hörten Schüsse. 2
Auch Österreich in Alarmbereitschaft
Der Terror kommt immer näher Auch Österreich in Alarmbereitschaft
Spezialeinheit Cobra wurde in Alarmbereitschaft versetzt. Auch Tschechen alarmiert. 3
Unbekannter vergewaltigte Frau am Teich
Mödling Unbekannter vergewaltigte Frau am Teich
Die Polizei fahndet nach diesem Mann. 4
Terrorverdacht: Hauptbahnhof St. Pölten evakuiert
25-Jähriger Iraker festgenommen Terrorverdacht: Hauptbahnhof St. Pölten evakuiert
Iraker verschanzte sich mit Koffer auf Zugtoilette - Kein Sprengstoff gefunden. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Mehrere Tote nach Schüssen in Florida
Florida Mehrere Tote nach Schüssen in Florida
In einem Nachtklub in Florida eskalierte die Gewalt.
Blumenmeer am Tatort erinnert an Opfer
München Blumenmeer am Tatort erinnert an Opfer
Unterdessen hat die Polizei einen 16-jährigen Jugendlichen festgenommen und Ermittlungen gegen ihn eingeleitet, wegen Nichtanzeigens einer geplanten Straftat.
Am Tatort in Florida: Schüsse in Disco
Amerika Am Tatort in Florida: Schüsse in Disco
Bei Schüssen vor einem Lokal in Florida sind mindestens zwei Menschen getötet worden.
Trauer nach Amoklauf
Münnchen Trauer nach Amoklauf
Münchener gedenken der Opfer des Amoklaufs.
News Flash: Selbstmordanschlag in Bayern
News Flash News Flash: Selbstmordanschlag in Bayern
Außerdem:Macheten-Mann tötet schwangere Frau, Unwetter halten an und Wrabetz gegen Grasl.
Wer wird neuer Generaldirektor des ORF?
ORF Wer wird neuer Generaldirektor des ORF?
Wer wird neuer Generaldirektor des ORF? Wrabetz gegen Grasl.
Waldbrände in Kalifornien - Tote
Amerika Waldbrände in Kalifornien - Tote
Ein Flächenfeuer nördlich von Los Angeles, das sogenannte "Sand Fire", umfasst inzwischen eine Fläche von mehr als 130 Quadratkilometern.
Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
US-Wahlkampf Clinton soll zur Präsidentschaftskandidatin gekürt werden
Die 68-Jährige will mit Senator Tim Kaine aus Virginia in das Rennen um die US-Präsidentschaft gehen. Kurz vor Beginn des Parteitages kündigte Parteichefin Debbie Wasserman Schultz ihren Rücktritt an
Suche nach MH370 wird eingestellt
Verschollener Flieger Suche nach MH370 wird eingestellt
Die Suche nach dem vor zwei Jahren mit 239 Menschen an Bord verschollenen Flug MH370 soll eingestellt werden.
Merkels Statement zum Amoklauf in München
Deutschland Merkels Statement zum Amoklauf in München
Nach den jüngsten Attentaten bedankt sich die Bundeskanzlerin bei Polizei, Rettungskräften und den Bürgern.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.