Asylwerber dealte in Wien mit Kokain und Heroin

Mehrere Kilo

Asylwerber dealte in Wien mit Kokain und Heroin

Niederösterreichische Ermittler haben in Wien einen mutmaßlichen Heroin- und Kokainhändler festgenommen. Der 37-Jährige war nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ geständig, mehrere Kilo der Drogen verkauft zu haben. Er wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert.

Bei dem Beschuldigten handelt es sich den Fahndern zufolge um einen türkischen Asylwerber. Die Festnahme des 37-Jährigen erfolgte am Montag vergangener Woche. In der Wohnung des Mannes wurden laut Polizei ein Kilo Heroin, etwa 15 Gramm Kokain, 1.880 Gramm Streckmittel sowie 75.715 Euro "Drogengeld" sichergestellt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen