"> Aufguss-Weltmeister und Powerwachler
Aufguss-Weltmeister und Powerwachler

Skurriles Event

Aufguss-Weltmeister und Powerwachler

Ein skurriles Event ist am Wochenende in Fohnsdorf (Bezirk Judenburg) über die Bühne gegangen: die "Sauna Aufguss WM 2010". 25 Meister-Aufgießer aus sechs Nationen ritterten in der Aqualux Therme um den Titel "Weltmeister erlebter Aufguss". Die Teilnehmer versuchten das Publikum – insgesamt 1.500 Gäste – mit Aufguss-Rezepten wie "Schoko-Minz-Erlebnis" oder "Tibetanischer Kraftaufguss" zu überzeugen.

Italiener auf Überholspur
Vor allem die italienischen Teilnehmer konnten dabei auftrumpfen. Bei der Bewertung durch das Publikum setzte sich der Italiener Andreas Kofler (41) im Finale mit seinem Aufguss, der von speziellen Lichteffekten und einer Variation an verschiedenen Duftaromastoffen begleitet wurde, gegen den Deutschen Benjamin Gauder (20) durch. Platz drei ging an den Österreicher Günther Hütter (47). Der Sieger von 2009, der Steirer Hubert Luckner, war nicht angetreten.

Auch im "Powerwacheln", wo 230 Teilnehmer antraten, triumphierte ein Italiener: Christian Govi (31) erzeugte mit dem Handtuch eine Windgeschwindigkeit von 42,4 km/h, wissenschaftlich bestätigt von der TU Wien. Der  Vorjahressieger hatte nur knapp über 30 km/h geschafft.

Autor: (daw, APA)
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen