Augarten-Protestcamp ist abgebrannt

Wien-Leopoldstadt

Augarten-Protestcamp ist abgebrannt

Bei einem Brand im Augarten in Wien-Leopoldstadt ist am Montagmorgen das Protestcamp der Initiative "Augarten statt Baugarten" abgebrannt. Zwei Zelte und eine Holzhütte wurden Opfer der Flammen. Es gab keine Verletzten.

Brandursache unklar
Der Sprecher der Wiener Berufsfeuerwehr Gerald Schimpf bestätigte ORF Wien gegenüber den Einsatz. Kurz nach 7:00 Uhr konnte  "Brand aus" gegeben werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Das Feuer zerstörte zwar das Protestcamp völlig, aber die umgebenden Gebäude im Augarten blieben unbeschädigt.

Die Feuerwehr ist nun auf der Suche nach der Brandursache. Nach ersten Ermittlungen liegen keine Anzeichen für Brandstiftung vor.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen