Auto geht während der Fahrt in Flammen auf

Steiermark

© Neumayr

Auto geht während der Fahrt in Flammen auf

Während der Fahrt ist in der Nacht auf Samstag ein Pkw im Bezirk Hartberg in Brand geraten. Der 29-jährige Lenker konnte rechtzeitig anhalten und sich und seine im Fonds sitzenden Eltern in Sicherheit bringen, wie die Polizei berichtete. Der Wagen brannte komplett aus.

Zu dem Zwischenfall war es gegen 22.00 Uhr auf der Landesstraße in Winzendorf gekommen. Der 29-jährige Lenker nahm Rauchgeruch in Fahrgastraum wahr und hielt seinen Pkw an. Er half seinen mitfahrenden Eltern aus dem Wagen, der inzwischen zu brennen begonnen hatte. Als die alarmierte Feuerwehr eintraf, stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Die Brandursache war laut Polizei zunächst unklar und wird durch einen technischen Sachverständigen ermittelt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen