Sonderthema:
Totalschaden: Auto geriet unter LKW

Burgenland

Totalschaden: Auto geriet unter LKW

Ein 47-jähriger Südburgenländer ist Donnerstagabend in Burgauberg (Bezirk Güssing) mit seinem Pkw ungebremst gegen einen Sattelanhänger gekracht und mit dem Wagen unter die Anhängerplattform geraten. Der Mann wurde schwer verletzt. Er musste von der Feuerwehr mit einer Bergeschere aus dem Wrack geschnitten werden, so die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Ursache unklar
Der Mann aus dem Bezirk war gegen 17.30 Uhr im Ortsgebiet von Burgauberg in Fahrtrichtung Neudauberg unterwegs, als er aus zunächst unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abkam und gegen den abgestellten Anhänger krachte. Das Dach wurde laut Polizei durch den Ankupplungsbolzen aufgerissen.

Der Schwerverletzte wurde mit dem Notarztwagen ins Spital nach Oberwart gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen