Auto von Zug gerammt

Korneuburg

 

Auto von Zug gerammt

Auf einem Übergang der Verbindungsbahn Absdorf - Stockerau in Gaisruck (Bezirk Korneuburg) ist am Freitagabend ein Pkw von einem Zug erfasst worden. Das von einem tschechischen Staatsbürger (57) gelenkte und mit vier weiteren Personen besetzte Auto war kurz zuvor auf Schneematsch ins Rutschen geraten und gegen die Schrankenanlage geprallt, berichtete die Sicherheitsdirektion. Verletzt wurde niemand.

Auto erheblich beschädigt

Der Tscheche und seine Mitfahrer hatten nach dem Unfall versucht, den Pkw von den Schienen zu entfernen, als sich der Schranken schloss. Während sich die fünf Personen aus dem Gefahrenbereich begaben, prallte ein in die Haltestelle Gaisruck einfahrender Zug gegen den Wagen. Die Garnitur wurde laut Polizei leicht, das Auto erheblich beschädigt. Die Fahrgäste im Zug blieben ebenso unverletzt wie die Pkw-Insassen, die sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht hatten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen