Autoeinbrecher versteckte sich im Kofferraum

Festnahme

Autoeinbrecher versteckte sich im Kofferraum

Ein 27-jähriger Autoeinbrecher hat sich am Mittwochabend in der Ederergasse in Wien-Floridsdorf in einem Kofferraum vor der Polizei versteckt. Die Aktion half dem Mann aber nichts: Er wurde entdeckt und festgenommen.

Eine Zeuge hatte den Verdächtigen dabei beobachtet, wie er einen Kofferraum aufgebrochen hat, und die Polizei verständigt. Zuvor soll der 27-Jährige versucht haben, in zwei weitere Fahrzeuge einzubrechen.

Weiterer Einbrecher im Gefängnis

Auch für einen 40-Jährigen endete ein Autoeinbruch im Gefängnis. Am Mittwoch um 5.20 Uhr beobachtete der Besitzer eines Autos am Antonsplatz in Wien-Favoriten, wie ein Mann in seinen abgestellten Pkw einbrach. "Er hat die Alarmanlage erkannt und aus dem Fenster geschaut", sagte Polizeisprecher Patrick Maierhofer. Beim Eintreffen der Beamten saß Beschuldigte auf der Rücksitzbank und hatte das Navigationsgerät und eine Zwei-Euro-Münze aus dem Fahrzeug in der Hand. Neben dem Auto lag eine Tasche des Beschuldigten mit Einbruchswerkzeug. Der Verdächtige wurde festgenommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen